Inarisámi-Konjugationstheorie

Zusätzliche Information

ISBN

978-952-441-459-3

Autor

Petter Morottaja, Marja-Liisa Olthuis

Herausgeber

Sämitigge

Erscheinungsjahr

2022

Outfit

Weiche Abdeckung

20,00 (inkl. MwSt.)

5 auf Lager

Artikelnummer: 978-952-441-459-3 Kategorien: , , ,

DIE INARINA-SAMI-KONJUGATIONSDOKTRINE beschreibt die Bildung der Inari-Sami-Konjugationen systematisch, aber so einfach zu lesen, wahrnehmbar und zugänglich wie möglich.

Das Buch beschreibt inarisamische Laute und Ausspracheanleitungen, regelmäßige Lautwechsel und Regeln zur Bildung von Flexionsformen. Viele Beispiele sind enthalten, um die Regeln zu veranschaulichen. Darüber hinaus stellt das Buch unflektierte Wortklassen und die gebräuchlichsten Wörter, die zu ihnen gehören, vor. Auf die Konjugationstheorie folgt ein kurzer Absatz zu den satztheoretischen Besonderheiten des Inari-Sámi.

Das Buch eignet sich als Unterstützungs- und Lernmaterial für das Inari-Sámi-Sprachstudium sowie als Quellenmaterial für alle, die mit der Sprache arbeiten, zum Beispiel Lehrer, Journalisten und Forscher.

Jaa:

Pin es auf Pinterest